Holzheizung

Klassisch, wirtschaftlich, CO2-neutral und auch in der heutigen Zeit immer noch effektiv: Eine Holzheizung vom Fachmann wird mit dem natürlichen Brennstoff Holz betrieben und sorgt für wohlige, gesunde Wärme. Zu unterscheiden sind “traditionelle” Brennöfen, die mit Holzscheiten verschiedener Größen befüllt werden können, und moderne Pelletheizungen, die meist als Zentralheizung realisiert werden – weitere Informationen zu dieser besonders zeitgemäßen Heizung finden Sie hier: Pelletheizung .

Verbreitete Bauformen einer Holzheizung sind der Holzvergaserkessel und der Naturzugkessel.

Klassische Holzheizungen zeichnen sich durch besonders geringe Betriebskosten aus und verlangen nicht nach einer standardisierten Form des zugeführten Brennstoffs (wie bei Holzpellets und Hackschnitzeln). Dieser Vorteil verhindert allerdings eine vollständige Automatisierung der Heizung – Holzscheite müssen von Hand nachgelegt werden.

Vor dem Hintergrund steigender Preise für Gas und Öl zeichnet sich eine Holzheizung durch besonders niedrige Betriebskosten und eine vergleichsweise hohe Umweltverträglichkeit aus.

Haben Sie Interesse an einer Holzheizung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir beraten Sie gerne!

// Produktbild? Weitere Informationen?

Back to top ▴